In der Zeit vom 18.08.2017 bis zum 01.09.2017 machen wir Betriebsurlaub.
Der erste Versand finden dann wieder am 04.09.2017 statt und die Auflträge werden der Reihe nach bearbeitet.


Pflege eines Wasserbettes
 

Verwendung von Wasserbetten Konditionierer
 

Der Konditionierer ist unverzichtbar bei der Pflege eines Wasserbettes. Er wird dem Wasser hinzugefügt und hält das Wasser für ca. ein halbes Jahr frisch. Der Wasserbett Konditionierer schützt vor Algenbildung und hält den Vlies und das Vinyl des Wasserkern geschmeidig. Ebenso hat die regelmäßige und richtige Pflege einen positiven Einfluss auf die Lebensdauer des Wasserbettes und auf die Qualität eines erholsamen Schlafes.


Wie verwenden Sie den Wasserbetten Konditionierer ?
 

Öffnen Sie die Verschlußkappe mit Lasche an Ihrem Wasserkern und füllen den Konditionierer ein. Für ein Wasserbett der Größe 140 x 180 cm benötigen Sie eine Flasche Kondiotonierer mit 250 ml. Passen Sie bitte die zu verwendende Konditionierermenge der Größe Ihres Wasserbettes an. Mittels einer Entlüftungspumpe können Sie nun noch ggf. Luft aus dem Wasserbettenkern entfernen und danach den Kern wieder mit der Verschlußkappe verschließen. Der Konditionierer verteilt sich besser, in dem Sie den Wasserkern ein wenig durchwalken / das Wasser im Kern in Bewegung bringen.
 

"Wer keinen Konditionierer benutzt, muss sich bald in einem stinkendem Wasserbett Wohlfühlen."


Sollte das Wasser stinken, bedarf es besonderer Pflege. Dann hilft oft nur noch ein kompletter Wechsel des Wassers oder es müssen chemische Mittel wie z.B. Power Treatment zum Einsatz kommen. Dieses hilft bei " umgekippten" stinkendem Wasser.

Unter anderem leidet darunter das Vinyl des Wasserbettes. Das Vinyl ist der Schwachpunkt eines jeden Wasserbettenkernes. Aus diesem Grund ist die Reinigung und die Pflege des Kernes so wichtig. 


Einsatz von Reiniger und Creme
 

Auch von außen benötigt der Kern Pflege.
Eine Auflage wird von den meisten Wasserbett Besitzern genutzt. Trotzdem finden Hautschuppen, Schweißsalze und ähnliches den Weg zum Vinyl. Auf Dauer haben diese Stoffe eine aggressive Wirkung auf den vinylhaltigen Wasserkern.

Hier reinigen Sie bitte zunächst mit einem Vinylreiniger den kompletten oberen Teil des Kernes, sowie die Auffangwanne und den Bereich dazwischen (soweit wie Sie dazwischen gelangen). Die gleichen Areale cremen Sie anschließend mit einer Vinylcreme ein, dabei ist gleichmäßiges Verteilen sinnvoll.

Die zwei Maßnahmen lassen bei regelmäßiger Anwendung eine Schutzschicht entstehen und beugen somit Schädigungen am Vinyl eines jeden Wasserbettes vor.


Richtiges Entlüften beim Wasserbett
 

Eine Entlüfungspumpe ist ein weites sinnvolles Zubehörteil für den Erhalt eines gepflegten Wasserbettes. Luftblasen lassen sich damit mühelos aus den meisten Waserbettenkernen entfernen und somit auch die störenden Geräusche. Die Entlüftungspumpe einfach auf die Einfüllstutzen setzen und die Luft abpumpen.
Sollte ein Luftblasenproblem nach sehr geringer Zeit erneut auftreten, kann es auch an der vorhanden Wasserqualität liegen. Dann werden spezielle Wasserzusätze benötigt, die die Blasenbildung verhindern oder einschränken können. Hier empfehlen wir Bubble Stop oder Bubble Ex.
 

Sollten Fragen offen geblieben sein, haben Sie keine Scheu uns zu kontaktieren. 


Wir stehen gern mit Rat und Tat zur Seite.

 

 

 

Zurück

Newsletter-Anmeldung:

Danke für Ihre Anmeldung. 5€ für Ihren ersten Einkauf!

* Ich akzeptiere Ihre Datenschutzrichtlinien.

AguaNova | Bettbezug | Spannbetttücher | Blue Magic Konditionierer | Blue Magic | Konditionierer | Ochsmann Pflegemittel | Spannbettlaken Wasserbett | Vinylcreme | Vinylreiniger | Wasserbett Auflage | Wasserbett Bezüge | Heizung für Wasserbetten | Wasserbetten Preise | Wasserbetten | Wasserbetten Zubehör | Wasserkerne | Wasserkerne Dual | Wasserkerne Hardside | Wasserkerne Softside |